Baugewerbe : Produktionspläne weniger zuversichtlich

Author
Joachim Gürtler · Carola Vögtle
Published print 10 1995
Journal ifo Dresden berichtet
  See all Details

Abstract

Nach Ergebnissen des ifo Konjunkturtests vom Mai 1995 beurteilten die sächsischen Bauunternehmen ihre aktuelle Geschäftslage erneut ungünstig. In der Bauproduktion konnten kaum nennenswerte Zunahmen verzeichnet werden. Die Maschinenkapazität wurde mit 76% etwas besser ausgenutzt als noch vor Jahresfrist (75%). Die Reichweite der Auftragsbestände betrug wie im Vormonat 2,3 Monate. Die Produktionspläne für die folgenden drei Monate deuteten auf eine weitere Ausweitung der Bautätigkeit hin, allerdings im geringerem Ausmaß als im vergangenen Jahr. Über Produktionsbehinderungen klagten nur noch knapp ein Fünftel der Bauunternehmen. Die Beschäftigungsaussichten trübten sich wieder etwas ein. Im Tiefbau wurde die aktuelle Geschäftslage erneut wenig zuversichtlich beurteilt, gut ein drittel der Unternehmen äußerte sich pessimistisch. Im Hochbau wurde die aktuelle Geschäftslage weniger zuversichtlich beurteilt als im Vormonat.

Reviews

Write Review

Saving... Saving... Cancel Save Cancel

Details

Title
Baugewerbe : Produktionspläne weniger zuversichtlich
Author*
Joachim Gürtler · Carola Vögtle
Year
1995
Journal
ifo Dresden berichtet
Published print
10 1995
Type
Research Article
Keywords
Sachsen · Bauwirtschaft · Produktionsplanung · Produktivität · Geschäftsklima · Produktion

Fields edited by Q-Sensei or Q-Sensei's users are marked with an asterisk (*).
This is Version 3 of this record. Q-Sensei Corp. added this version on April 18, 2014. It is an edited version of the original data import from RePEc. View changes to the previous version or view the complete version history.